Features

Sie sind hier:
Funktionsweise von APplus 6.2


Im Gegensatz zu klassichen ERP-Systemen zeichnet sich APplus 6.2
durch eine webbasierte und offene Architektur aus, die es Anwendern
ermöglicht, auf sämtliche
Unternehmensdaten zuzugreifen. Damit
steht unsere ERP-Lösung an jedem Ort und jeder Zeit zur
Verfügung. Das sorgt nicht nur für höhere Produktivität des Einzelnen,
sondern auch für mehr Zufriedenheit.






der-anwender-im-fokus
Der Anwender im Mittelpunkt


APplus basiert auf einem vollständig neu konzipierten Portal- und Workflow-Konzept, bei dem der einzelne Anwender mit seinen persönlichen Aufgabenstellungen und Informationsbedürfnissen in den Mittelpunkt rückt. Individuell einstellbare Portale fokussieren den eigenen Aufgabenbereich. Zudem zeichnet sich unser ERP-System APplus durch einen zustandsgesteuerten Workflow aus. Im Gesamtworkflow wird der Anwender rechtzeitig über alle für ihn relevanten Termine und deren Status informiert und sieht auch, wann Kollegen ihren jeweiligen Anteil am Gesamtprozess abgearbeitet haben.

Enorme Flexibilität bietet die Möglichkeit der nahtlosen Integration von Office-Produkten. Mithilfe der Linktechnologie können Daten einfach in die Office-Welt übergeben werden. So können Mitarbeiter auf Wunsch auch innerhalb des ERP-Systems in der vertrauten Office-Umgebung arbeiten und der Schulungsaufwand für Anwender und auch Systembetreuer reduziert sich beträchtlich.




Alle Geschäftsbereiche unter einem Hut.


Sehr viele mittelständische Unternehmen verwenden immer noch Insellösungen, um die Gesamtmenge aller Unternehmensdaten in unterschiedlichen Abteilungen zu erzeugen, zu koordinieren und zu verwalten. Mit APplus können Sie sich diesen Stress und Zeit- bzw. Geldaufwand jetzt endlich sparen, denn APplus ermöglicht es ihnen, alle wesentlichen Geschäftsprozesse innerhalb einer einzigen ERP-Software abzubilden.

Vom Controlling über die Produktionsplanung und Logistik bis hin zum CRM: APplus macht selbst komplexe Abläufe transparent und informiert bei jedem Schritt über den aktuellen Fortschritt. Die Einhaltung von Terminen und Vorgaben wird so zu einem Kinderspiel.

zukunftsweisende-technologie




keine_brueche_im_informationsfluss
Nie wieder Brüche im Informationsfluss.


Kennzeichnend für viele Unternehmen sind die berühmt-berüchtigten Brüche beim Informationsfluss, die durch unterschiedliche Datenformate, nicht-kompatible Versionen von Betriebssystemen und Anwendungen, limitierte Hardware-Performance, verteilte Standorte und Außendienstmitarbeiter oder die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Partnern entstehen können.

Dank seiner webbasierten Architektur verhindert unser ERP-System APplus diese effektiv, denn APplus wurde als n-tier-Applikation unter intensiver Nutzung modernster XML-Technologien vollständig neu realisiert. Alle Informationen, Anwendungen und Workflows aus den ERP-Vorgängen werden in APplus so aufbereitet, wie sie wirklich gebraucht werden und direkt in MS Office weiterverarbeitet.




Mehr Möglichkeiten zur Kundenpflege.


Innerhalb unserer ERP-Lösung APplus kann die Kommunikation mit dem Kunden individuell geplant, abgewickelt und dokumentiert werden. Kundenbeziehungen werden genauso transparent und zuverlässig gestaltet wie die innerbetrieblichen Abläufe. Und dies alles ohne redundante Datenhaltung und Schnittstellenprobleme. So bietet APplus z. B. die Möglichkeit, Marketing- und Vertriebsaktionen individuell durchzuführen oder Umsatzforecasts für die Vertriebsleitung schnell zu erstellen. Unser ERP-System trägt so maßgeblich dazu bei, die Kundenzufriedenheit und Wertschöpfung im Unternehmen deutlich zu erhöhen.
mehr-transparenz-und-ueberblick